Sprüche bei Woxikon

Sprüche finden wir in unserem Alltag zu den verschiedensten Situationen und Gegebenheiten wie beispielsweise Hochzeit oder Glück an. Sie können einem ständigen Wandel unterworfen sein, was sie unter anderem von Sprichwörtern und Redewendungen unterscheidet. Außerdem können sie täglich neu entstehen, politisch motiviert sein oder uns zum Nachdenken anregen. Woxikon Sprüche bietet einen Überblick über die bekanntesten, lustigsten und schönsten Sprüche unserer Zeit.Von klassischen Bauernweisheiten über tiefsinnige Poesiesprüche bis hin zu trickreichen Ausreden für zu schnelles Fahren - hier wirst du fündig.



.: Zufällige Sprüche :.

  • Ich weiß Geld schenkt man nicht, aber das ist das Einzige, was Dir noch fehlt.
    Ich weiß Geld schenkt man nicht, aber das ist das Einzige, was Dir noch fehlt.
  • Sportler zu sein, das ist mehr als nur gewisse körperliche Fähigkeiten zu haben. Sport passiert im Kopf. (Stefan Raab)
    Sportler zu sein, das ist mehr als nur gewisse körperliche Fähigkeiten zu haben. Sport passiert im Kopf. (Stefan Raab)
  • Wochenende, das ist fein und auch so gemeint alle Freunde sind beisammen, vergnügt und fröhlich, Wie auch nicht? Und so endet das Gedicht.
    Wochenende, das ist fein
und auch so gemeint
alle Freunde sind beisammen,
vergnügt und fröhlich,
Wie auch nicht?
Und so endet das Gedicht.
  • In mancher kalten Dezembernacht der Weihnachtsmann aus der Ferne lacht. Lasst die Wichtel die letzten Geschenke packen. Sollten wir nicht für ihn ein paar Plätzchen backen?
    In mancher kalten Dezembernacht der Weihnachtsmann aus der Ferne lacht. Lasst die Wichtel die letzten Geschenke packen. Sollten wir nicht für ihn ein paar Plätzchen backen?
  • Freundschaften, die eine Dauer von 10 Jahren überschreiten, halten ein Leben lang.
    Freundschaften, die eine Dauer von 10 Jahren überschreiten, halten ein Leben lang.
  • Alter Knabe, Du bist 60, Noch singst du klar und gar nicht krächzig. Wir bringen Dir ein Ständchen fein; Wir singen vor, und Du stimmst ein.
    Alter Knabe, Du bist 60,
Noch singst du klar und gar nicht krächzig.
Wir bringen Dir ein Ständchen fein;
Wir singen vor, und Du stimmst ein.