52 Sprüche

traurige Sprüche

 

Es gibt Situationen, in denen ist die Trauer zu groß, um sie selbst in Wort zu kleiden. Da ist es hilfreich, auf passende Ausdrücke zurückgreifen zu können. Manchmal braucht es eben Auseinandersetzung mit der Traurigkeit, um wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen!

 

             Traurigkeit? Gehört zum Leben dazu!

 

Wir alle kennen Momente und Lebensereignisse, in denen uns die Traurigkeit überrollt. Nicht fähig, einen klaren Gedanken zu fassen, möchte man sich am liebsten irgendwo einigeln und einfach nur Rotz und Wasser heulen. Und das ist auch absolut in Ordnung! Ebenso wie Freude, gehören Trauer, Leid und Traurigkeit zu unserer Lebensrealität. Umso wichtiger, diese Gefühle anzuerkennen, sich aber auch darauf zu besinnen, dass sie selten für die Ewigkeit sind. Denn wie es im Leben nunmal so ist: Auf Regen folgt Sonnenschein!

 

             Traurige Sprüche für jede Situation

 

Situationen, in denen traurige Sprüche auszudrücken vermögen, was in unserem Kopf kreist, sind vielfältig. Wir haben Ihnen eine Auswahl an Ereignissen zusammengestellt, in denen einer unserer 52 Sprüche möglicherweise Erleichterung bringen kann.

 

  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Erkrankung
  • wenn eine Freundschaft zerbricht
  • Trennung vom Partner
  • Scheidung
  • Auszug der Kinder
  • wenn man sich verraten fühlt
  • Tod eines Verwandten oder Freundes
  • Verlust des Partners
  • wenn man das Gefühl hat, nichts gelingt
  • Tod eines geliebten Tieres
  • wenn man betrogen wurde
  • Depression oder Burnout
  • Streitigkeiten
  • Überforderung im Alltag
  • Gewalterfahrung

 

             So helfen weise Worte, Traurigkeit auszuhalten

 

Viele Menschen verbieten sich traurige Gedanken. Das ist allerdings keine Dauerlösung, denn über kurz oder lang bahnen diese sich ihren Weg. Umso sinnvoller ist es, dem Gefühl Raum zu geben. Wenn wir traurige Zitate oder Redewendungen lesen und uns mit ihrem Inhalt auseinandersetzen, kann uns das langfristig helfen.

 

Traurige Sprüche …

 

… machen das Unaussprechliche greifbar

… räumen der Trauer Platz ein

… bringen uns zum Reflektieren

… müssen nicht grundsätzlich schwermütig sein

… können Hoffnung geben

… machen Auseinandersetzung möglich

… können uns bestärken

… lassen eine Vielzahl von Emotionen zu

 

             Einen traurigen Spruch verschenken?

 

Vielleicht fragen Sie sich, ob sich traurige Sprüche überhaupt zum Verschenken eignen? Schließlich möchte man einem trauernden Menschen nicht zu nahe treten. Diese Überlegungen sind nachvollziehbar! Patentrezept gibt es hier leider keines.

 

Unser Rat: Verlassen Sie sich auf Ihr Gefühl! Steht Ihnen die Person, die eine Krise durchlebt, nahe? Haben Sie den Eindruck, passende Worte könnten ihr helfen, sich mit ihren Gefühlen auseinanderzusetzen? Dann trauen Sie sich! Wählen Sie dazu am besten eines jener Zitate, das sich auf die Traurigkeit bezieht, dabei aber auch Hoffnung spendet. Persönliche Worte, in denen Sie ein offenes Ohr anbieten, runden Ihre kleine Aufmerksamkeit ab. Und eines trifft in jeden Fall zu: Auf Dunkelheit folgt Licht!